Individuelle Wege zu Ihrer Gesundheit

Homöopathie für Pflanzen

Es wird Sie vielleicht wundern, aber auch Ihr Garten und Ihre Zimmerpflanzen profitieren sehr von homöopathischen Arzneimitteln. Ihre Pflanzen werden Ihnen Ihre Bemühungen mit kräftigerem Wachstum, voller Blüte, reicher Ernte und Blattgesundheit danken. Man setzt die Globuli bei Problemen wie Schädlingsbefall oder auch prophylaktisch und unterstützend wie ein Düngemittel ein, das Ihre Pflanze insgesamt stärkt und widerstandsfähiger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten macht.

Das Vorgehen ist ganz einfach: Sie rufen mich an und schildern mir das Problem. Falls das nicht reicht, komme ich zu Ihnen oder Sie zu mir, und ich nehme die betroffene Pflanze in Augenschein. Daraufhin suche ich passende Globuli aus, die Sie im Gießwasser auflösen. Sie erfahren von mir genau, wann, wie oft und wo Sie Ihre Pflanzen damit begießen.


Der Vorteil von Homöopathie in der Pflege von Pflanzen ist:

  • dass die Pflanzen widerstandsfähiger werden und besser gedeihen
  • dass Sie gesundes Gemüse ernten können, das nicht schon vorher von Schädlingen gefressen wurde oder faulte und das frei von Pflanzengiften ist
  • dass Sie sich den Kauf teurer Produkte sparen
  • dass die gesamte Umwelt durch deutlich weniger Pflanzengifte geschont wird.

 

Hier einige Beispiele für die Anwendung von homöopathischen Arzneien in Ihrem Garten:

  • Schneckenfraß
  • Befall von Läusen, Milben oder Fliegen
  • Frost-, Hitze- oder Nässeschäden
  • Kümmerliches Wachstum nach (Ver-)Pflanzung Verletzungen (z. B. abgebrochene Triebe oder abgerissene Wurzeln)
  • Pilzerkrankungen wie Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost

Zuletzt noch ein spezieller Tipp für die Rosenliebhaber unter Ihnen: Rosen sind prächtige und herrlich duftende, aber leider auch sensible und anfällige Schönheiten in unseren Gärten. Wenn man sie prophylaktisch von März bis November einige Male mit Globuliwasser begießt, werden sie kräftig wachsen, reich blühen und viel seltener von den typischen Krankheiten wie Rosenrost, Blattrollwespen oder Läusen befallen.

 

Behandlungsfelder